Wer sind wir?

Die Psychosoziale Betreuung versteht sich als Beratungs- und Begleitangebot für Menschen, die

 

  • Leistungen im Rahmen des SGBII (sogenannte HartzIV-Leistungen) erhalten
  • im Rhein-Neckar-Kreis leben und
  • sich in einer psychosozialen Problemlage befinden, die der Integration in die Arbeitswelt ursächlich hindernd entgegensteht

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an ihre AnsprechpartnerIn im Jobcenter. Dort erhalten sie einen Berechtigungsschein, der Voraussetzung für eine Terminvergabe ist.

 

Was bieten wir an?

Viele Menschen durchleben Zeiten großer Belastung, in denen die eigene Kraft manchmal nicht ausreicht, um das Leben gut zu gestalten. Im Prozess der Psychsozialen Betreuung geht es darum, gemeinsam auf Lösungssuche zu gehen und Perspektiven zu entwickeln. Hilfreiche Gespräche haben oft eine entlastende Wirkung, können komplexe Themenbereiche strukturieren und dienen der eigenen Reflexion. Unterstützung wird auch in Alltagsangelegenheiten angeboten, z.B. Hilfestellungen im Umgang mit Ämtern und Behörden oder bei der Bearbeitung von Schriftverkehr.

 

Welche Besonderheiten bieten wir an?

… gute Erreichbarkeit im Zentrum Sinsheims, zeitnahe Terminvergabe, immer ein offenes und wertschätzendes Ohr

 

Gesetzliche Grundlagen

SGB II §16a, Kommunale Eingliederungsleistungen

 

Ihre Ansprechpartnerinn

Carola Lissner
Dipl. Sozialpädagogin     
Qualifikation: Klientzentrierte Beraterin,
Systemische Therapeutin (DGSF)

 

Kontakt:         

Kleine Kirchgasse 5
74889 Sinsheim                                              

Telefon: 0 72 61 / 94 50 42
Telefax: 0 72 61 / 94 50 48 2          

psb@buergerkreissinsheim.de
www.buergerkreissinsheim.de

Print Friendly, PDF & Email